Buchen

Kraft + Bewegung & Balance = Bewegungskultur

Bewegungskultur

Unsere Bewegungskultur beinhaltet Elemente aus der Movement Culture und steht für einen ganzheitlichen Fitness- und Bewegungsansatz, in dem physische Aktivität eine hohe Wertschätzung erfährt. Dabei geht es um die Lust und den Spaß an körperlicher Bewegung und an dem Entdecken deiner körperlichen Fähigkeiten.

Kraft

Das Krafttraining hilft uns, fit zu werden und Kontrolle über unseren Körper zu finden. Dabei können wir an unseren Potenzialen arbeiten, gesund und stabil dem Leben begegnen und beeindruckende neue Elemente lernen.

Bewegung

Bewegung beschreibt die Suche nach neuen Möglichkeiten, unseren Körper zu artikulieren und seine Grenzen zu erweitern: einerseits intern beim Trainieren unserer Beweglichkeit und Gesundheit, andererseits extern beim Sport, bei verschiedenen Disziplinen wie Turnen, Tanzen oder Ballsportarten.

Balance

Naiscoaching sucht nach körperinterner Balance: Spannung, wo sie nötig ist, und Entspannung, wo sie möglich ist. Im Handstand-Training wird das Balancieren verbessert, während beim Krafttraining der Aspekt der Ausgeglichenheit innerhalb des Körpers oder eines Gelenks wichtig ist.
Fernando Stängl beim Training an Ringen im Calisthenics Park. Fernando zeigt den L sit an den Ringen.

Fernando

Staatlich geprüfter Sportlehrer im freien Beruf an der TU München mit Bachelor für Sportwissenschaften
Mich fasziniert vor allem die Anpassungsfähigkeit des Körpers

In meinem ganzheitlichen Training arbeite ich an Kraft und Beweglichkeit und gleichzeitig an Explosivität und Ausdauer. Ich habe eine Grundkompetenz in vielen verschiedenen sportlichen Bereichen entwickelt, die ich kontinuierlich verbessere. In den letzten 10 Jahren habe ich mich mit Ashtanga Yoga, Turnen, Schwimmen, American Football, Klettern und Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht beschäftigt. Momentan liegt mein eigener Trainingsschwerpunkt auf dem Handstand-Training.

Jetzt gebe ich mein Wissen weiter und unterstütze andere Menschen auf ihrem persönlichen Trainingsweg.


München

Luis

Ausgebildeter Tänzer und Akrobat, zertifizierter Tanzpädagoge und Fitnesstrainer mit einem Bachelor in Ethnologie
Das Spannendste beim Training sind die körperlichen Potenziale und zu wissen, wie man sie voll ausschöpfen kann

2012 fing ich an, Kraft mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren – schnell kamen Handstand und Beweglichkeit dazu. Während meiner Ausbildung erweiterte ich mein Bewegungsrepertoire und spezialisierte mich auf Tanzakrobatik. Jetzt befinde ich mich in einem Dreieck aus Kunst, Training und Unterrichten. Momentan liegen meine Schwerpunkte auf Handstand, Akrobatik und Krafttraining.

Ich habe mich und mein Leben transformiert und habe sehr viel Freude daran, mein Wissen an euch weiterzugeben.

Geschlechtsspezifisches Training bei Naiscoaching

Die körperlichen, trainingsbezogenen Unterschiede zwischen zwei Menschen sind größer als die zwischen den biologischen Geschlechtern. Dennoch hat der Menstruationszyklus beachtenswerte und weitgreifende Auswirkungen auf die Physiologie. Die Auswirkungen der hormonellen, zyklusbedingten Schwankungen auf dein Training sind von Person zu Person sehr unterschiedlich. Wir passen daher unser Training für dich gerne an deinen Zyklus und deine sportliche Leistungsfähigkeit während der Periode an.

Luis hat sich speziell zur Menstruationsphysiologie fortgebildet.

Berlin

Verändere deine Art Sport zu machen & entdecke dein Potential

Bereit loszulegen?
Buchen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram